« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 21.11.2019

Zuschüsse aus dem Vereinsförderungsfonds

Alle Anträge für Baumaßnahmen und Sportgeräte aus dem 1. Quartal 2019 wurden bewilligt

Zuschüsse aus dem Vereinsförderungsfonds
„Dies gehört zu den schönsten Aufgaben des Sportkreis-Vorsitzenden“, kommentierte Norbert Möller (Steinbach) die Überreichung eines Bewilligungsbescheids für die Tennis-Abteilung der SG Ober-Erlenbach. Der Betrag in Höhe von 2000 Euro wird für die Sanierung der Tennis-Plätze im Wingert-Sportpark Verwendung finden.
Mit dem TC Steinbach sind noch einem weiteren Tennis-Club Fördermittel für die Sanierung der Plätze bewilligt worden. Der TCS hat 437 Euro bekommen.
Darüber hinaus haben noch weitere vier Sportvereine Zuschüsse erhalten, die sie beantragt hatten. Der Reit- und Fahrverein Neu-Anspach 3605 Euro für eine Dachsanierung, der Schützenverein 1422 Usingen 3408 Euro für Sportgeräte, der Sport-Club Glashütten1010 Euro für Matten sowie der Sportverein Heinzenberg 170,90 Euro für Gymnastikgeräte.
Aktuelle Informationen zu allen Fragen hinsichtlich von Bezuschussungen von Sportvereinen, Fortbildungen und Ehrungen erhält man bei der Sportkreis-Geschäftsstelle in der Marxstraße 20 in Oberursel. Geschäftsstellenleiterin Claudia Sartorius ist dort unter der Rufnummer (06171) 923215 oder per e-Mail über die Adresse info@sk-ht.de erreichbar.
 










Bildunterschrift:
Sportkreis-Vorsitzender Norbert Möller (2. von rechts) überreichte den Bewillingungsbescheid für die SG Ober-Erlenbach an Anja Kreutz, Lieuwe de Jong und Angela Lutterbach (von links).
 
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed