« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 19.09.2018

Goldene Ehrennadel gab´s für Wolfgang Jäger und Peter Kohl

Ehrungsveranstaltung 2018 Sportkreis Hochtaunus e.V.

Goldene Ehrennadel gab´s für Wolfgang Jäger und Peter Kohl

 Auf dem großen Bild die Geehrten (siehe Text unten) sowie die Vorstandsmitglieder Norbert Möller, Helmut Reith, Jörg Pöschl, Jose Rodrigues, Annegret Müller, sowie die Referentin für Ehrungen Gudrun Daume.
Auf dem kleinen Bild von links Gudrun Daume Referentin Ehrungen, Peter Kohl und seine Frau Gabi


Die Villa Borgis in Königstein bildete einen würdiger Rahmen für die festlich gestaltete Ehrungsfeier des Sportkreises 31 Hochtaunus, bei der am Samstag langjährige Funktionärs-Arbeit gewürdigt worden ist.
„Das Ehrenamt ist die Seele des Sports“, betonte die Ehrungsbeauftragte im Sportkreis, Gudrun Daume (Usingen), die besondere Bedeutung dieser verdienstvollen Tätigkeiten. Sie dankte allen Anwesenden für ihr vorbildliches Engagement, das sie im Verein oder in den Verbänden zum Teil seit Jahrzehnten einbringen.





 Mit der selten vergebenen Ehrennadel des Landessportbunds Hessen (lsb h) in Gold sind in Königstein Wolfgang Jäger vom Ski-Club Reifenberg und Peter Kohl als Referent für das Sportabzeichen im Hochtaunuskreis ausgezeichnet worden. Jäger ist bereits seit 1973 und damit seit 45 Jahren ununterbrochen Vorsitzender des SCR und Kohl hat in der Nachfolge von Waltraud Lüke in den letzten Jahren stets für Rekord-Teilnehmerzahlen beim Erwerb des Sportabzeichens gesorgt.

Mit „Silber“ sind bei der Ehrungsfeier des Sportkreises Hochtaunus Marie Göggel (FSV Friedrichsdorf), Rudolf Landsee (Schützenverein Kapersburg Pfaffenwiesbach), Bernhard Schmidt (TSG Oberursel), Walter Simon (TSG Pfaffenwiesbach) und Michael Vetter (TSV 08 Grävenwiesbach) ausgezeichnet worden.

Die Ehrennadel in Bronze gab es für Hans-Peter Hoffmann (TSG Falkenstein), Karin Pauly (TSV 08 Grävenwiesbach), Karl-Hans Enhel (Usinger TSG), Angela Beck und Harro Schirmer (beide VSG Bad Homburg), Rainer Hecht (Turn- und Sportverein Königstein) und Sabdra Hoffmann-Wreth (TSG Pfaffenwiesbach),
während Ingeborg Dörr, Joachim Saltenberger (beide Usinger TSG), Michael Riemann (TSG Pfaffenwiesbach), Michael Schwarz (FSV Friedrichsdorf), Wolfgang-Dieter Wolf (Schützenverein 1464 Oberursel) und Janine Gödel (Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt) die Verdienstnadel in Empfang genommen haben.

Mit der Ehrenurkunde des Landessportbunds sind folgende Personen ausgezeichnet worden: Oliver Bratrich, Eberhard Suckow (beide Schützenverein Kapersburg Pfaffenwiesbach), Jürgen Keicher (FSV Friedrichsdorf), Rainer Kortz (Schützenverein 1464 Oberursel), René Liedtke, Helmut Wolf (beide Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt), Birgit Nolting (TSV 08 Grävenwiesbach), Denise Mesterharm, Peter Schmied (beide TSG Falkenstein), Adelheid Schäfer (Reit- und Fahrverein Bommersheim), David Faulstich (TSG Köppern) und Thomas Lederer (Turn- und Sportverein Königstein)
.
  Gerhard Strohmann
Pressewart Sportkreis 31 Hochtaunus

 
 
 
Facebook Account RSS News Feed