« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 05.11.2018

Das 1. Inklusive Sport- und Spielefest der VSG Bad Homburg

mit Unterstützung des HBRS und des Sportkreises Hochtaunus

Das 1. Inklusive Sport- und Spielefest der VSG Bad Homburg

Der Verein hat mit Unterstützung des HBRS und des Sportkreises Hochtaunus  einen Parcours aufgebaut, der den  Teilnehmers (Fußgänger und Rollstuhlfahrer) sehr viel Spaß gemacht hat. Neben Geschicklichkeitsaufgaben und Mannschaftsspielen, standen unter anderem Rollstühle und diverse Brillen mit Seheinschränkungen zur Verfügung, die ausprobiert werden konnten.

Die damit gemachten Erfahrungen lassen uns einen ganz anderen Blick auf Menschen mit einer Beeinträchtigung bekommen.  Auch die Spiele haben großen Anklang gefunden. Ich wünsche mir, dass Veranstaltungen dieser Art mehr Beachtung bei den Vereinen finden. Bedanken möchte ich mich bei der VSG Bad Homburg mit ihren vielen Helfern, sowie den Helfern des Sportkreises und des Bezirk V des HBRS, die alle zum Gelingen dieser Sportveranstaltung beigetragen haben.

 

Annegret Müller (Referentin für Inklusion im Sportkreis Hochtaunus)

 
 
Facebook Account RSS News Feed