« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 28.05.2019

Mit tollen Ideen und großem Einsatz engagiert

Dr. Horst Schmidt-Jugendsport-Stipendium

Mit tollen Ideen und großem Einsatz engagiert

 

Der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth hat in Wiesbaden das Dr. Horst Schmidt-Jugendsport-Stipendium an fünf Sportler aus Langen, Darmstadt, Wehrheim, Dreieich und Kassel verliehen. Die Stipendien sind mit je 2.000 Euro dotiert und gehen an junge Ehrenamtliche, die noch im Studium oder in der Ausbildung sind und sich in ihren Sportvereinen für andere einsetzen. 
(Foto: Angelika Stehle)

Ehrenamt im Sport stärken

„Mit unserer Sportpolitik wollen wir auch das Ehrenamt im Sport stärken. Das Dr. Horst Schmidt-Stipendium ist deshalb ein Meilenstein in der Anerkennungskultur unseres Landes. Mit ihm fördern wir ehrenamtliches Engagement junger Frauen und Männer, die sich im Sportbereich mit tollen Ideen und großem Einsatz herausragend engagieren. Unsere Stipendiaten übernehmen als Übungsleiter und Trainer Verantwortung für den Nachwuchs und begleiten sie oft über viele Jahre in den Vereinen. Dabei vermitteln sie noch viel mehr als Fitness und sportliche Fertigkeiten: Sie tragen dafür Sorge, dass junge Menschen von Kindesbeinen an die Werte von Fairness, Teamgeist und sozialem Miteinander mit auf den Weg bekommen“, so Peter Beuth.

Fester Platz in der Sportförderpolitik

Das Dr.-Horst-Schmidt-Stipendium erinnert an den ehemaligen Hessischen Sozialminister Dr. Horst Schmidt, der von 1969 bis zu seinem tragischen Unfalltod im Oktober 1976 dem hessischen Kabinett angehörte. Das Förderprogramm hat einen festen Platz in der Sportförderpolitik der Hessischen Landesregierung und ist Teil einer Anerkennungskultur für ehrenamtlich aktive junge Frauen und Männer.

Die Stipendiaten 2019

Sandra Ellinghausen, Langen
Die Lehramtsstudentin Sandra Ellinghausen engagiert sich innerhalb der Leichtathletikabteilung des TV 1862 Langen e.V. als Assistenztrainerin der U8, U10, U11 und U12, sowie als Co-Trainerin und Leiterin der Trainingsgruppe U14. Die Inhaberin der C-Trainer-Lizenz Leistungssport hat eine Grundausbildung als Kampfrichterin absolviert und arbeitet neben ihrer intensiven Trainerinnentätigkeit im Wettkampfausschuss mit.

Cedric Guthier, Darmstadt
Der 23-jährige Leichtathlet Cedric Gutier ist im Vorstand der TSG Bad König aktiv.  Als Mitglied im Hessischen D-Kader Orientierungslauf nahm er bereits an zahlreichen Weltcuprunden in Europa teil. Der 23-jährige Student der Umweltingenieurswissenschaften leitet zusätzlich an der TU Darmstadt Unisportkurse im Orientierungslauf. Cedric Guthier hat eine Ausbildung zur Jugend-Leiter-Card absolviert.

Johanna Pierags, Wehrheim
Johanna Pierags hat sich ganz dem Handball verschrieben. Sie ist aktive Spielerin bei der SG Wehrheim/Obernhain e.V., Trainerin (C-Lizenz) der weiblichen Handball-Hessenauswahl des Jahrgangs 2004, Leiterin des jährlichen Handballjugendcamps und darüber hinaus als Jugendsprecherin des Hessischen Handball-Verbandes ehrenamtlich aktiv. Ein Bundesfreiwilligenjahr absolvierte sie ebenfalls beim Hessischen Handball-Verband e.V. Zurzeit studiert Johanna Pierags International Sports Management in Bad Homburg.

Robin Ruff, Dreieich
Der Darmstädter Student ist Vorsitzender des 1. Sprendlinger Judo Verein e.V. sowie Abteilungsleiter Ju-Jutsu. Die B-Lizenz zum Übungsleiter, Schwerpunkt Gewaltprävention, sowie eine Prüferlizenz Ju-Jutsu und eine Jugendleiterausbildung hat er absolviert, wovon vor allem der Nachwuchs des Sprendlinger Judo Vereins profitiert.

Tobias Stang, Kassel
Der aktive Leichtathlet der Melsunger Turngemeinde 1861 nimmt regelmäßig bei Hessischen und Deutschen Meisterschaften teil. Sein Freiwilliges Soziales Jahr absolvierte er im Sport. Als Übungsleiter für Nichtschwimmerkurse und Leichtathletik, ehrenamtlicher Betreuer bei Kinderferienspielen und Jugendcamps, als Jugendwart der Sportjugend Schwalm-Eder und als Mitglied Juniorteam der Sportjugend Hessen engagiert sich der Student der Wirtschaftspädagogik (Kassel) über das eigentliche Maß hinaus.

Quelle: Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

 
 
Facebook Account RSS News Feed