« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 09.10.2019

Videoseminar für Sportvereine

Landessportbund und Offener Kanal Kassel laden zu Sport.Medien.Camp ein

Videoseminar für Sportvereine
                                                                                                                   30.09.2019
 

 
Darum geht es beim Sport.Medien.Camp, zu dem der Landessportbund Hessen (lsb h) und der Offene Kanal Kassel am 11. und 12. Oktober nach Kassel einladen. Vertreter von Sportvereinen, Sportkreisen und Sportverbänden lernen bei diesem kostenlosen Seminar das nötige Handwerkszeug, um kleine Filme zu konzipieren, zu drehen und zu schneiden.
Egal ob Imagefilm, ein Veranstaltungshinweis in bewegten Bildern oder ein Lehrfilm für die Trainingsarbeit: Mit etwas Kreativität und der passenden Technik bereichern Videos auf der Webseite, in den sozialen Medien oder im Programm des Offenen Kanals den Vereinsalltag. Deshalb erfahren die Seminarteilnehmer nach einer theoretischen Einführung, wie die Kamera richtig geführt wird, auf was beim Dreh zu achten ist und wie aus den einzelnen Sequenzen mittels Schnittprogramm ein runder Film entsteht. In Gruppenarbeit werden eigene Clips produziert und bearbeitet.
Das Sport.Medien.Camp findet am Freitag, 11. Oktober, von 15 bis 19 Uhr und am Samstag, 12. Oktober, von 10 bis 17 Uhr im Medienprojektzentrum Offener Kanal Kassel statt, das seinen Sitz im Hauptbahnhof hat. 
Weitere Informationen und Anmeldung bis spätestens 7. Oktober bei  Armin Ruda vom Offenen Kanal Kassel, Telefon: 0561 9200920, E-Mail: ruda@mok-kassel.de
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed