« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 11.02.2021

TaunaCrowd Online-Workshop

Wertvolle Tipps für ein Crowdfunding-Projekt

TaunaCrowd Online-Workshop
Wir unterstützen diese Projekte zusätzlich über unseren Stadtwerke-Fördertopf: Spendet jemand mindestens 10 Euro, geben wir 5 Euro aus diesem Topf dazu.
 
Bereits seit fast einem Jahr leiden besonders Vereine wie Ihrer unter den Folgen der Corona-Pandemie, da Veranstaltungen nicht stattfinden können und als Finanzierungsquelle für geplante Vereinsprojekte ausfallen. Zudem gehen die Mitgliedszahlen zurück und die vielen sozialen Aspekte des Vereinslebens fallen fast gänzlich weg.
Daher planen wir eine ganz besondere Osteraktion auf unserer TaunaCrowd, um Engagierte der Region gerade jetzt zu unterstützen: Vor Ostern versenden wir ein personalisiertes Kunden-Mailing mit einem besonderen Ostergruß: einen Spendencode im Wert von 15 Euro, den unsere Kund*innen im Aktionszeitraum für ein TaunaCrowd-Projekt ihrer Wahl einlösen können. Zusätzlich erhöhen wir für diesen Zeitraum unseren „Förderkorb“ auf 1.000 Euro.
 
Und so einfach profitiert Ihr Herzensprojekt von der SpendenEi-Aktion:
Legen Sie Ihr Projekt auf unserer Crowdfunding-Plattform unter www.taunacrowd.de an, verbunden mit einer Projektidee und einer Zielsumme. Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihrer Crowdfunding-Kampagne und lassen alle an der Aktion teilnehmenden Projekte am 29. März 2021 gleichzeitig online gehen. Bis zum 30. April 2021 haben alle Projektstarter*innen Zeit, um die individuelle Zielsumme mithilfe von Fans, Familie, Freund*innen, Mitgliedern sowie über die von uns versandten Gutscheine für ihr Projekt zu erreichen. Wenn die von Ihnen definierte Zielsumme zusammenkommt, wird der Betrag ausgezahlt. Kommt die gewünschte Summe in dem Aktionszeitraum nicht zusammen, erhalten die Unterstützer*innen ihr Geld automatisch zurück. Es entsteht somit kein finanzielles Risiko – weder für Sie als Projektstarter*in noch für Ihre Unterstützer*innen. Um an der SpendenEi-Aktion teilnehmen zu können, sollte Ihr Projekt bis 1. März 2021 auf der TaunaCrowd angelegt sein.
 
Wie wird Ihr Projekt erfolgreich?
Während der gesamten Aktion steht Ihnen ein*e persönliche*r Crowdfunding-Experte*in unseres Partners fairplaid zur Seite, um Sie Schritt für Schritt zu begleiten.
Außerdem stellen wir Ihnen im Rahmen von zwei kostenfreien Online-Workshops unsere Spenden-Ei-Aktion und unsere Plattform gerne vor. Alle Interessierten erhalten so wertvolle Tipps, damit ihr Crowdfunding-Projekt erfolgreich wird – auch ohne Crowdfunding-Vorwissen. Bitte melden Sie sich einfach über die angegebenen Links an.
Infoabend 2: Freitag, 05. März 2021, 16 Uhr
https://www.edudip.com/de/webinar/crowdfunding-infoabend-ii-spenden-ei-auf-der-taunacrowd/870220
Zudem können Sie Ihr Projekt über kreative Prämien, die Ihre Unterstützer*innen als „Gegenwert“ für einen bestimmten Spendenwert auswählen können, noch attraktiver gestalten. Selbstverständlich werden wir die SpendenEi-Aktion öffentlichkeitswirksam über unsere Kommunikationskanäle begleiten und dadurch zusätzliche Aufmerksamkeit für Ihren Verein und Ihr Herzensprojekt schaffen.
 
In der anhängenden Präsentation haben wir die wichtigsten Eckdaten zur TaunaCrowd und unserer SpendenEi-Aktion für Sie zusammengestellt.
Nutzen Sie jetzt diese einmalige Chance in diesen schwierigen Zeiten und stellen Sie Ihr Vereinsprojekt bis Anfang März unter https://www.taunacrowd.de/projects/new/ ein – wir freuen uns auf Ihr Projekt!
 
Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich einfach bei uns.
 
Gemeinsam erreichen wir mehr!
 
Freundliche Grüße
 
Jana Hartig
Marketing & Kommunikation
 
 
Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH, Oberurseler Straße 55 – 57, 61440 Oberursel
Telefon: 06171 509-134, Fax: 06171 509-5134, E-Mail: jana.hartig@stadtwerke-oberursel.de, www.stadtwerke-oberursel.de
 
Sitz der Gesellschaft: Oberursel (Taunus), Handelsregister: Bad Homburg v.d.Höhe, HRB-Nr. 1186, Finanzamt: Bad Homburg v.d.Höhe, USt-ID: DE 114216241, Geschäftsführer: Jürgen Funke, Vorsitzender des Aufsichtsrates: Bürgermeister Hans-Georg Brum
 
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed